So langsam wird es Frühling

Pünktlich zum Wochenende kam hier in Forchtenberg die Sonne durch und brachte uns einen wirklich warmen Frühlingstag. Die Bienen brachten zum einen viel Pollen ein zum anderen aber auch Wasser aus unserer Tränke.
Nektar gibt es momentan noch nicht so richtig. Ich hoffe das ändert sich nun bald wenn die ersten Obstbäume mit der Blüte beginnen. Ein kleiner Pfirsichbaum und eine wilde Zwetschge sind schon kurz davor zu blühen. Ich denke in den nächsten Tagen wird hier dann einiges los sein und es wird alles ruck zuck grünen und blühen.
Auf einem kleinen Spaziergang konnte ich heute auch mehrere Zitronenfalter, ein Pfauenauge und auch eine Wildbiene (siehe Bild – höchst wahrscheinlich eine Mauerbienenart) entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.